Auszeichnungen für Schweizer Designschaffende

Michael Wyss

Text: 

Michael Wyss
 | Bild: Michael Wyss

52 Nominierte, darunter 17 Preisträger: Die Swiss Design Awards luden interessierte Personen ein, sich mit den Arbeiten der Designschaffenden zu beschäftigen. Grosse Preise gab es für verdiente Designerinnen und Designer im Rahmen des jährlich verliehenen Schweizer Grand Prix Design.

Kürzlich, anlässlich der Art Basel, stellte das Bundesamt für Kultur die 52 nominierten Arbeiten der Swiss Design Awards aus. Die Ausstellung fand in Halle 1.1 auf dem Basler Messegelände statt, einem Satellitenstandort der Kunstmesse, der nicht über den Haupteingang zugänglich war, sondern etwas unscheinbar von der Seite her, wo in der Regel die Anlieferungen getätigt werden.

Trotz des etwas versteckten Standorts war die Ausstellung höchst sehenswert, wurde sie doch von den Kategorien Designforschung, Mode- und Textildesign, Grafikdesign, Vermittlung und Szenografie, Fotografie, und Produktdesign geprägt.

Die Preisverleihung fand am 13. Juni um 18 Uhr statt. Von den 52 Design-Arbeiten wurden 17 gekürt. Zudem verlieh der Bund den Schweizer Grand Prix Design. Auszeichnungen gingen an Etienne Delessert, Eleonore Peduzzi Riva und Chantal Prod’Hom.

Informationen zu den Preisträger*innen und den gekürten Arbeiten sind auf der Webseite der Swiss Design Awards zu finden.

Anzeige

Verwandte Artikel

hacklink al hd film izle duşakabin fiyatları hack forum fethiye escort bayan escort - vip elit escort hacklink dizi film izle tüp bebek merkezi hacklink al crypter erotik film izle vapeayr.netvozol 6000vozol star 6000House of the Dragon izlesweet bonanzaizmir escortzagabetMerter EscortenobahisGüneşli EscortFlorya Escort